Blogbeiträge Presse

Russischer Sturm auf die Ukraine: Was Reisende wissen sollten

Lange wurde davor gewarnt und trotzdem ist es kaum zu fassen: Am frühen Mittwochmorgen begann eine russische Großinvasion in die Ukraine. Damit ist der ukrainische Luftraum Kriegsgebiet und für jeglichen zivilen Luftverkehr gesperrt. Außerdem empfiehlt die EU-Luftsicherheitsagentur allen Flügen mindestens 185 km Abstand zur ukrainischen Grenze einzuhalten. Auch in den südwestlichen russischen Grenzregionen ist der zivile Luftverkehr stark eingeschränkt. Erfahren Sie jetzt, was Reisende wissen sollten und warum der russische Einmarsch auch Reisepläne in ganz anderen Weltregionen zunichtemachen könnte.