Blogbeiträge Presse

China und COVID-19: Auf schnellstem Weg ins Einsiedlerkönigreich?

blehnenden gegenübersteht. Nein, damit ist nicht etwa Nordkorea gemeint, sondern vielmehr scheint diese Beschreibung zunehmend auch auf die Volksrepublik China zu passen. In ihrem Kampf gegen COVID-19 hat die Volksrepublik seit langem einige der extremsten Seuchenbekämpfungsmaßnahmen der Welt ergriffen, sowohl innerhalb des Landes als auch in Bezug auf die Einreisebeschränkungen für internationale Reisende. Zudem ist China das letzte große Land, das eine sogenannte „Null-COVID“-Strategie verfolgt. Unter der alle Ausbrüche mit strengen Lockdowns und sofortigen Massentests rücksichtslos unterdrückt werden. Doch wie lange noch kann die zweitgrößte Volkswirtschaft der Erde diesen Zustand der Halbisolation im Anbetracht von immer ansteckenderen COVID-Varianten aufrechterhalten?

  • 1
  • 2