// UNSERE APPS

Häufig gestellte
Fragen

Wir legen sehr viel Wert auf eine intuitive Bedienbarkeit unserer Systeme und geben uns große Mühe, unseren Nutzern alle Informationen bereitzustellen, die diese rund um unsere Dienste benötigen. Gerade in Bezug auf unsere Global Monitoring App haben uns jedoch einige Fragen erreicht, die wir hier gerne zum Nachlesen beantworten möchten.

Allgemein

Was ist der Unterschied zwischen der Global Monitoring und der Global Monitoring Privatkunden App?

Die Global Monitoring App ist für unsere Geschäftskunden und bedarf eines Freischaltcodes, den Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten. Die Global Monitoring Privatkunden App richtet sich an Privatpersonen und muss per In-App Kauf aktiviert werden. Zudem unterscheiden sich beide in Ihren Funktionalitäten.

Benötige ich eine Internetverbindung, um alarmiert zu werden?

Ja, die Global Monitoring App benötigt eine aktive Internetverbindung, um ständig die aktuellsten Ereignisse von unserer Datenbank abrufen zu können

Müssen Standortdienste aktiviert sein?

Um sie jederzeit über Gefahren in Ihrer Umgebung informieren zu können, müssen GPS und andere Standortdienste aktiviert sein.

Kann ich auch per SMS alarmiert werden?

Zurzeit ist nur eine Alarmierung über via Push-Nachricht und / oder E-Mail möglich.

Die Global Monitoring App alarmiert mich nicht mehr. Was kann ich tun?

Bitte starten Sie die App neu. Falls Sie dann immer noch Probleme haben sollten, kontaktieren Sie bitte unseren Support über die Hilfe in der Global Monitoring App.

Die App schickt mir Notifikationen für einen falschen Standort. Was kann ich tun?

Bitte loggen Sie sich aus der App aus und melden Sie sich noch einmal neu an.

Global Monitoring App

Welche neuen Funktionen bietet die Global Monitoring App gegenüber der Vorgängerversion?

Bei der Global Monitoring App handelt es sich im Vergleich zu ihrem Vorgänger um ein komplett neues Produkt. Wir haben das gesamte Look & Feel der App überarbeitet und einige neue Funktionalitäten hinzugefügt: So können Nutzer bevorstehende Reise im System anlegen und informiert werden, wenn sich dort etwas ereignet. Zudem stellen wir für diese Reisen detaillierte Risikoeinschätzungen zur Verfügung, die wir mit Ein- und Ausreiseinformationen ergänzen. Dies umfasst auch alle Sonderregelungen, die sich aus COVID-19 Maßnahmen ergeben.

Zusätzlich können sich Nutzer unabhängig von einer konkreten Reise aktiv informieren lassen. Hierzu können bestimmte Länder oder auch Ereigniskategorien auf eine "Watchlist" genommen werden.

Woher bekomme ich die Zugangsdaten für die Global Monitoring App?

Wenden Sie sich hierzu bitte an den verantwortlichen Travelmanager Ihres Unternehmens.

Wie bekomme ich Zugriff auf die Länderinformationen sowie die An- und Abreiseinformationen?

Je nach Lizenzmodell sind die Länderinformationen und / oder die An- und Abreiseinformationen in der App freigeschaltet oder nicht. Wenden Sie sich in diesem Falle an Ihren Arbeitgeber oder direkt an uns.

Wie kann ich mehrere Standorte in meiner App definieren?

Hierfür gibt es grundsätzlich zwei Wege: Zum einen kann der User zukünftige Reisen in der App selber anlegen und erhält dann punktgenaue Benachrichtigungen hierfür. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, Länder auf die "Watchlist" zu nehmen und aktiv informiert zu werden, wann immer sich dort etwas ereignet. 

Wie kann ich die volle Funktionalität des SOS-Buttons nutzen?

Über den SOS-Button hat jeder Nutzer Zugriff auf die lokalen Notrufnummern für Polizei, Ambulanz und Feuerwehr. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, hier die Nummer einer spezifischen Notrufzentrale - etwa einer Versicherung oder Assistance - zu hinterlegen. Setzen Sie sich diesbezüglich mit Ihrem Arbeitgeber oder uns in Verbindung.

Wie werde ich durch die Global Monitoring App alarmiert?

Die Global Monitoring App kann Sie über zwei Arten informieren: via Push-Nachricht und / oder E-Mail. 

Standortbezogene Benachrichtigungen werden immer über Push-Nachrichten zugestellt, der User kann wahlweise noch E-Mail als zusätzliche Zustellungsmethode wählen. Ob Benachrichtigungen für zukünftige Reisen oder Länder bzw. Ereignisse, die sich auf der Watchlist befinden, per Push-Nachricht oder E-Mail zugestellt werden, kann der User im Einzelfall selber bestimmen.

Wer hat Einsicht in meine Geopositionsdaten?

Die Geopositionsdaten der App sind für Dritte nicht einsehbar sondern lediglich der Zustellung von relevanten Warnmeldungen. 

Global Monitoring Privatkunden App

Kann ich mein bestehendes Abonnement von Android zu iOS und umgekehrt übertragen?

Eine Übertragung von In-App-Käufen zwischen verschiedenen Plattformen (App-Store-Anbietern) ist leider nicht möglich. Die Gründe dafür sind technischer Natur: Es lassen sich keine Käufe von iOS unter Android wiederherstellen, oder umgekehrt. In-App-Käufe auf der jeweiligen Plattform sind immer an die jeweilige Apple-Konto-ID oder an das entsprechende Google-Konto gekoppelt. Bei einem Anbieterwechsel sollte ein bestehendes Abo gekündigt und bei dem neuen Anbieter erneut abgeschlossen werden.

Funktioniert die Global Monitoring Privatkunden App auch, wenn ich meine Mobilnummer wechsele?

Ja, die Global Monitoring App ist nicht an die Mobilnummer, sondern an das Google- oder Apple-Konto gekoppelt.

Wie kann ich meine vergangenen Rechnungen einsehen?

Als Kunde der B2C-Global Monitoring App können Sie diese im Google Play- bzw. im Apple App Store einsehen.

Wie kann ich mehrere Standorte in meiner App definieren?

Die Global Monitoring Privatkunden App alarmiert den Nutzer basierend auf seiner eigenen GPS-Position. Weitere Standorte können nicht definiert werden.

Ich habe ein neues Smartphone. Wie kann ich mein bestehendes Abonnement übertragen?

Sie können sich einfach mit Ihrem bestehenden Google- oder Apple-Konto anmelden und die Global Monitoring App nutzen.

Muss ich mein kostenloses Probeabonnement kündigen?

Nein, das kostenlose Probeabonnement endet automatisch und bedarf keiner separaten Kündigung.

Wie kann ich mein Abonnement kündigen?

Abonnements werden über den Google Play- bzw. den Apple App Store verwaltet und auch gekündigt.

Ihre Frage ist nicht dabei?